Was ist persolog®?

  • persolog® wurde in den 1960er Jahren als leicht verständliches Persönlichkeits - Modell zur nicht - klinischen Verhaltensänderung entwickelt.
  • Im Gegensatz zu anderen Persönlichkeitsmodellen ist persolog nicht bewertend, sondern beschreibend.
  • Das Konzept des Modells ist es ein Bewusstsein, für die eigenen Stärken und Schwächen zu erlangen.
  • Auf diese Weise kann man seine Stärken besser nutzen und an seinen Schwächen gezielt arbeiten.
  • Die drei Ziele von persolog sind es, die Kommunikation zwischen Menschen zu verbessern sowie Missverständnisse und Konflikte zu vermeiden.
  • Im Endergebnis wird die eigene Persönlichkeit auf diesem Weg gezielt weiterentwickelt.​

Was kann persolog® leisten?

Klassische Anwendungsfelder sind die Bereiche Führung, Coaching und Stressmanagement.

Hier werden durch das Aufbrechen bestehender Verhaltensstrukturen neue agile und produktivere Teams geschaffen.

Aber auch im Rahmen von Recruiting und Personalentwicklung findet persolog® Verwendung. Förderung von Anlagen der Mitarbeiter sowie gezielte Auswahl von geeigneten Kandidaten fördern bestehendes Potential und senken die Chance einer Fehlbesetzung im Team.

Wir bei epco verwenden persolog® nicht nur intern zur Selbstoptimierung, sondern auch im Rahmen der Bildung von Projektteams. Die fortlaufende Berücksichtigung der individuellen menschlichen Einflussfaktoren korreliert mit unserem Streben nach projektüberschreitender Nutzenmaximierung für unsere Kunden.

Die Mitarbeiter von epco sind wie folgt persolog® zertifiziert:

Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell

Trainer für  persolog® Stress-Modell

Wir beantworten Ihre Fragen zu persolog® !