Starten Sie SMART ins Neues Jahr! Wir von der epco hoffen, dass Sie gut “reingerutscht” sind.

Zu Beginn jedes neuen Jahres definieren viele Menschen für sich neue Vorsätze: Mehr Bewegung, gesünder ernähren und weniger Streß haben. Für viele hat diese Methode jedoch eine negative Konnotation. Denn Vorsätze tendieren dazu nicht umgesetzt zu werden. Die Gründe dafür sind schnell ausgemacht: “keine Zeit, zu eingespannt, zu viele andere Dinge.”

Doch das eigentliche Problem liegt in der Definition von Vorsätzen selbst. Wenn Sie sich etwas vornehmen, dann formulieren Sie es als SMART Ziel.

Wenn Sie sich in 2017 vornehmen erfolgreicher zu sein, dann sollten Sie dann könnten Sie versuchen das als SMART Ziel zu formulieren:

Spezifisch:

  • Was bedeutet erfolgreicher? Mehr Kunden? Mehr Umsatz?

Messbar:

  • Definieren Sie eine konkrete, messbare Zahl von Neukunden oder Umsatz.

Akzeptiert:

  • Wer im Unternehmen ist an den Zielen und deren Umsetzung beteiligt?
  • Sind die Ziele von allen Beteiligten akzeptiert?

Realistisch:

  • Steigerungen um 500% sind vielleicht reizvoll, aber definieren Sie lieber ambitionierte, aber realistische Ziele.

Terminiert:

  • Geben Sie sich nicht nur das Ziel 31.12.2017. Setzen Sie sich Kontrollpunkte oder Meilensteine, an denen Sie erkennen können, ob Sie auf dem richtigen Weg sind.

Ein Tipp von uns: Nehmen Sie sich ein Ziel nach dem anderen vor. Eine Priorisierung ist besser als eventuelles paralleles Scheitern. Mit so konkreten Zielen wird 2017 kein Jahr in dem Sie Ihren Vorsätzen hinterher rennen, sondern ein Jahr in dem Sie Ihre Ziele umsetzen können.

Wenn Sie mehr Informationen zu SMARTEN Zielen haben möchten, rufen Sie uns an. Wir analysieren gerne Ihre Ziele mit Ihnen!

Wir von der epco wünschen Ihnen dafür viel Erfolg!