Kennen Sie das? Sie wollen sich orientieren und einige Sachen auf den Weg bringen aber in den eigenen 4 Wänden kommen Sie einfach nicht zur Sache? Stattdessen bricht der Alltag über Sie herein und statt produktiver Entwicklung wird dann doch wieder das Alltägliche bedient. So bleiben wichtige Aufgaben liegen oder werden nicht mit dem ihnen gebührenden Maß an Sorgfältigkeit erfüllt. Das Ergebnis ist dann in aller Regel unzufriedenstellend.

Aus diesem Grund haben wir bei epco eine feste Tradition eingeführt. Einmal im Jahr fährt die Firma geschlossen nach Ooghduyne bei den Waddeneilanden in den Niederlanden. Ein Flecken Erde der Ruhe in einer wunderschönen Dünenlandschaft bietet. Werfen Sie ruhig einen Blick auf unsere Impressionen, die schönsten haben wir für Sie in diesem Beitrag beigefügt. 

Dort finden wir die Ruhe und Distanz, um uns einmal ausgiebig mit unserer Firma selbst zu beschäftigen. Hier fassen wir unsere Ziele für das kommende Jahr ins Auge und formalisieren diese. Anschließend planen wir dann unsere Strategie, damit wir unsere selbstgesteckten Ziele auch erreichen. Wir nutzen diese Zeit intensiv,  um rückblickend die Entwicklungen seit dem letzten Planungswochenende zu reflektieren. Was geklappt hat und was nicht so gut gelaufen ist. Denn auch das ist wichtig: Positiv gelaufene Dinge hervorzuheben und Misserfolge zu akzeptieren und daraus zu lernen. Nur dann klappt es beim nächsten Mal.

Als positiver Nebeneffekt kommt in diesem Rahmen natürlich auch die Teambildung nicht zu kurz. Die Teammitglieder lernen sich, ihre Stärken und Schwächen besser kennen. Abgerundet wird das ganze dann noch mit Aktivitäten wie unser mittlerweiler legendärer Rippchen – Abend. Auf diese Weise erwachsen neue Kenntnisse und das Team insgesamt geht gestärkt für das nächste Jahre aus dem Termin hervor. 

Analysieren, verstehen, umsetzen und lernen. Das funktioniert für uns  sehr gut.

Probieren Sie es doch auch einmal aus. Lassen sie sich nicht ausschließlich vom Alltagsgeschäft leiten. Manchmal ist es wichtig, sich die Zeit und Distanz zu nehmen, um erfolgreich die eigenen Projekte zu verfolgen und zum Erfolg zu führen. Natürlich hat nicht jeder die Chance sich solch eine Muße zu gönnen. In dem Fall unterstützen wir sie gerne dabei und führen mit Ihnen Ihr Projekt zum Erfolg. Nehmen Sie Kontakt auf und nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit besten Grüßen aus dem schönen Rösrath

Ihr Peter Schmitt